Sonntag, 20. Mai 2012

Sonntagssüß: Cranberry Parmesan Muffins

Süße Muffins mit Cranberrys, Parmesan und weißer Schokolade.
Klingt schräg - schmeckt aber super.

Auf die Idee kam ich wegen dieser göttlichen Schokolade: Mit Bergkäse,Walnuss und Traube.

Käse in süßen Sachen schmeckt also.

Deswegen habe ich ein Muffinrezept etwas modifiziert.
Unspektakuläres Foto, aber da die Zutaten ungewöhnlich sind, darf das Bild auch mal eher semioptimal sein.



Du brauchst für ca.18 Muffins:

  • 225g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60g Zucker (dann sind die Muffins dezent süß, es kommt ja noch Schokolade drauf)
  • 50g neutrales Öl
  • 2 Eier, verquirlt
  • 200ml Milch
  • ca.70g getrocknete Cranberrys
  •  2 EL grob geraspelten Parmesan für den Teig + Parmesan nach Geschmack als Topping
  •  ca.150g weiße Schokolade für die Glasur

So geht's:

Muffinblech fetten.
Trockene Zutaten vermischen (Cranberrys und Parmesan warten noch auf ihren Auftritt).
Öl, Eier und Milch mischen.
Trockene Zutaten und Öl-Eier-Milch-Mischung verrühren.
Parmesan und Cranberrys unterheben.

Alles bei 200° C ca.20 Minuten backen.

Dann die Muffins mit der Schokolade glasieren und die noch nicht ganz feste Glasur mit Parmesanspänen garnieren.


 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen