Dienstag, 27. November 2012

Trödelschnäppchen: Stubenwagen

Eigentlich wollte ich bei den Baby-Anschaffungen vernünftig bleiben.
Deswegen stand ein Stubenwagen nicht auf meinem Plan.
Die Zwerge wachsen da so schnell raus, hört man ja immer.

Aber dann fand ich im Trödelladen ganz günstig ein echtes Traumstück.
Unter einer scheußlich-rosa bzw. der alternativ geblümten Voile-Garnitur steckte ein wunderschöner Stubenwagen.



Mit ganz leichtgängigen Rollen und in perfektem Zustand.




Als ich das gerüschte Nestchen usw.entfernt hatte, konnte man schön die Form erkennen.
Ich schätze das ganze Ding auf die 60er Jahre und bin echt begeistert von dem super Zustand. Fürs Foto habe ich den Himmel mal dran gelassen.
Ich überlege noch, ob ich da wirklich einen neuen nähe oder bei der Blümchen-Variante bleibe, die ist nämlich eigentlich ganz nett.

Jetzt fehlt noch eine kuschelige Matratze mit Bezug und fertig ist der Babyschlafplatz fürs Wohnzimmer.

Und schließlich kann das Teil ja auch nach dem Rauswachsen noch für Puppen und Kuscheltiere verwendet werden....


Kommentare:

  1. ich find den wagen herrlich!!!! total lieb! lg manuela

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Und es ist doch praktisch - auch wenn die Maus nach 4 Monaten rausgewachsen ist. Aber am Anfang schlafen die Kleinen ja noch so viel und ich hatte meine Tochter immer gerne in meiner Nähe... Und bei einem so tollen Stubenwagen darf man eh nicht nein sagen! LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Der ist echt toll. Und ganz, ganz nützlich. Glaub mir. Kannste das Lütte immer durch die Bude hinter Dir herziehen. Und abends (sanft, natürlich ; ) in den Schlaf ruckeln. Du wirst so froh sein, dass Du nicht widerstehen konntest. Und dann auch noch so hübsch!!! Glückwunsch zum Fang!!!
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen