Samstag, 29. Dezember 2012

Geschenke

Unser schönstes Geschenk lag dieses Jahr nicht unterm Baum, sondern wohnt noch in meinem Bauch.



Deswegen haben wir die Feiertage auch ganz ruhig und entspannt zuhause verbracht.
Zum sonstigen Trubel, den eine große Familie so mit sich bringt, war das eine wunderbare Alternative.

Aber es gab auch was unterm Baum.


Alles Wunschgeschenke und eine Überraschung von der besten Freundin, die noch spontan nachmittags vorbei gebracht wurde.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen