Donnerstag, 10. Januar 2013

Aufgeräumt: Kabelsalat



An meinem Schreibtisch gab es bisher ein ziemlich Kabelproblem.
Laptop, Telefon, Drucker usw. bringen ja alle ihr Kabel mit und da mein Schreibtisch ein etwas älteres Erbstück ist wollte ich ungern einen Kabelsammler irgendwo an der Tischplatte anbohren.

So sah der Kabelsalat vorher aus:


Und dann kam mir eine Idee: 

Hallo Papiertragetasche!



Also habe ich flugs einen Schlitz in die schmale Seite der Tasche geschnitten durch den die Mehrfachsteckdose und alle Kabel passen.



Dann wurden alle Kabel eingetütet.




Und der ganze Kram mit einer Foldbackklammer verschlossen.


 So sieht das ganze dann fertig aus:



Ich bin ganz glücklich : Hat nix gekostet und macht schön Ordnung.

Wichtig ist aber, dass man eine stabile und farblich halbwegs passende Tragetasche nimmt, sonst sieht das schnell blöd aus.

Kommentare:

  1. So sieht das aber nicht blöd aus sondern einfach sehr aufgeräumt!
    Ich finde Sojamilch übrigens voll ok, mein Mann findet sie aber voll doof ;)
    Ich bin wirklich gespannt auf die Rezepte, bisher koche ich zwar auch schon einiges vegan, aber das sind alles "eh ohne"-Gerichte. Mal gucken in wie weit sich da unser Standard-Repertoire demnächst positiv verändert ; )
    Was das stillen angeht kann ich Dir jetzt mal so sagen: Entspannt bleiben, auch wenn es ätzend wird und dann einfach mal Augen zu und durchhalten, das wird nämlich ganz schnell (so nach 4 Wochen oder so) ganz easy-peasy. Wenn man sich nicht verunsichern lässt ; ) Falls Du noch Lektüre zur Einstimmung brauchst: Dieses hier ist DAS Buch zum Thema überhaupt. Kann man gut schon mal vorher querlesen und später immer zuverlässig nachschauen wenn es Fragen gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Und liebe Grüße natürlich auch wie immer ; )
    Nike

    AntwortenLöschen