Mittwoch, 12. Juni 2013

Babykram



Wie wohl alle werdenen Eltern haben wir uns vor der Geburt des Zwergenkinds viel Gedanken gemacht, was man denn so braucht.

Babyshopping ist vermutlich eine der einfachsten Formen die Vorfreude zu genießen.

Jetzt, nach fast vier Monaten mit dem Zwergenkind, hat sich einiges bewährt und anderes revidiert.

Weil ich mir immer gewünscht habe ohne ideologischen Überbau mal gesammelt Erfahrungen anderer Eltern zu lesen, schreibe ich nun mal auf, wie und was bei uns so läuft.
Vielleicht habt ihr Lust eure Erfahrungen zu ergänzen.

Vorweg: Ich hab keine Ahnung wie groß die Kaufkraft werdender Eltern ist, aber ich kann definitv sagen, dass da ein enormer Markt vorhanden sein muss. Unsere Erfahrungen konzentrieren sich auf ein paar Schwerpunkte:
  • So wenig Kram wie nötig
  • alltagstauglich und unkompliziert
  • günstig
  • baby- und umweltfreundlich
Damit das ganze übersichtlicher wird, mache ich zu verschiedenen Bereichen (Schlafen, Klamotten usw.) eigene Beiträge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen