Freitag, 1. November 2013

Freitagsblümchen: Herbstreste



Diese Woche schaffe ich's mal wieder zu Helgas Blümchensammlung.
Dieses Mal habe ich eine Sammlung mit Gartenresten und ein paar Fundstücke von unterwegs. Nach dem Sturm der letzten Tage sieht alles etwas gerupft aus, aber das konnte ich noch für einen Strauß retten.

Samenstände der Silberkerze (so eine unterschätzte Schattenpflanze - leider etwas empfindlich), Hortensienblüten, Cosmeen, Samenstände der Herbstanemone (die schlecht zu erkennenden Knöpfchen) und die letzten (?) Dahlien. Wie gesagt, nächstes Jahr müssen es dringend mehr davon und buntere sein.

In der Schale liegen gesammelte Esskastanien von einem der letzten Spaziergänge. Die Schale ist eines meiner liebsten Stücke, eine DDR-Design und auch nur in Gelb wirklich schön, aber ich liebe sie. Wie schön, das ich ein 3er Set im Trödelladen für wenige Euros fischen konnte.

Kommentare:

  1. Die Schale ist mir auch sofort aufgefallen und ich habe mich auf den erten Blick verliebt! Sie erinnert mich an Scheurichvasen. Schön dein Stillleben! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank für deinen Kommentar in meinem Blog :)
    Ich finde deinen Blog totaaal sympathisch und freue mich, deine Posts zukünftig zu verfolgen.

    Liebe Grüße und mach dir einen schönen Feiertag.
    Lottapeppermint

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Herbstreste. :-) Die Schale finde ich auch spitze!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Dein "Restestrauß" gefällt mir sehr , ich mag die Kombination Blüten-Samenstände und
    die unterschiedlichen Höhen !!!
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider läßt sich dein Foto nicht pinnen, es wird gar nicht angezeigt, ist das von dir so gewollt ? Dann ist das auch okay :-)

      Löschen
  5. ...sehr schön arrangiert,
    schwungvoll und fröhlich,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen