Sonntag, 10. November 2013

Sieben Sachen

Heute war hier großer Basteltag angesagt, meine Fotos zeigen aber eher unseren Alltag.

Die depressive schwarze Katze im Flur eingefangen.

Eine Riesenladung Bauklötze in der Badewanne gewaschen.


Geburtstagsdekoblümchen vom Tisch auf die Fensterbank geräumt. Wer sagt eigentlich, dass Chrysanthemen Friedhofsblumen sind?! Selbst unsere Blumenfrau auf dem Markt mobbt sie! Auch nicht nett. Ich mag sie jedenfalls und breche hiermit eine Lanze für gemobbte Blümchen.



Dann wurden Vitamine gewaschen, die ja doch wieder nur ich esse. Warum haben Männer eigentlich so ein Problem mit Obst?



Knöpfe für ein Bastelprojekt  rausgesucht. Die Farben sagen nicht November...



Spaß mit Tüten.



Im Bad aufgeräumt. Da dämmerte es schon...


Und nun ab auf die Couch. Habt eine schöne Woche!

Mehr von überall gibt es bei Grinsestern.

Kommentare:

  1. Hihi dein Spass mit Tüten inspiriert mich zum Nachahmen!! Wir fahren hier immer Taxi mit dem Wäschekorb!! Schöne Woche und Lieben Gruss und Happy B-day nachträglich !?

    AntwortenLöschen
  2. Gemobbte Blümchen hegen ist sicherlich gut fürs Karma. Immer weiter so ;-)
    Liebe Grüße, kik

    AntwortenLöschen
  3. Spaß in Tüten... danke für den Schmuzler zur späten Stunde. :)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir werden die Blümchen erst richtig gemobbt- ich kann das Bild nämlich nicht mal sehen*Schmunzel*
    Und bei uns ist das mit dem Obst eher umgekehrt! *Hüstel*
    LG,
    BuXSen

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Chrysanthmene auch...kein Grudnd die zu mobben. Recht hast du!
    Was hat dein Katertier denn? Wer hat ihn denn geärgert, dass er so drepressiv rumsitzten muss? Das arme Ding...

    AntwortenLöschen
  6. Ui, die Katze sieht ja echt sehr beleidigt oder missgelaunt aus. =/
    Aber die Blümchen sind voll schön! So bunt! Und ob das Friedhofsblumen sind oder nicht, ist doch völlig egal. =)

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke auch, um sie bloß auf den Friedhof zu verorten, sind die Blumen viel zu schön. Die Dinge sind doch auch immer nur das, was man daraus macht und ich finde deine Image-Aufpolierung sehr sehr schön :D

    übrigens: Ich habe mich jetzt einmal komplett von hinten nach vorn durch deinen Blog gelesen - er ist so schön, es macht wirklich Freude ihn zu lesen! Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  8. Warum genau verfolge ich deinen Blog eigentlich bisher nicht? Ich ändere das mal kurz. ;)
    Deine Katze könnte übrigens der Zwilling des Schmusetigers sein, der auf meinem Schoß sitzt. Aber Schmusetiger wirkt etwas zufriedener. ;)

    AntwortenLöschen