Samstag, 21. Dezember 2013

Adventsbasteln: Papierklammern



Mein Opa hat mir seine Bürobestände hinterlassen. 
Sein Büro war ein ganz kleiner Sekretär, in dem er Schreibzeug hortete und seine Korrespondenz schrieb.
Unter all den Sammlungen an Textmarkern und Kulis war auch eine Schachtel riesiger Büroklammern.

Daraus habe ich für alle Leseratten und Papierhorterinnen was ganz Einfaches gebastelt, das ein nettes kleines Geschenk abgibt: Papierklammern als Lesezeichen oder zum Zusammenhalten von Papierkram.


Ihr braucht nur Aktenklammern, weiße Farbe, Knöpfe und ein paar Stoffreste.


Die Knöpfe mit dem Stoff beziehen (rechts schon geschehen) und die Aktenklammern ansprühen oder -pinseln. 
Dann die Knöpfe an den Klammern festnähen und fertig ist das Minigeschenk. 
Wer mag verziert die Knöpfe noch, ich habe ein Stoffröschen und einen Ersatzknopf einer Babyklamotte verwendet. Wenn ihr's ganz ordentlich wollt, beklebt ihr die Rückseite der Knöpfe noch mit Filz, dann sieht auch keiner mehr die Nähstellen.


Ganz einfach und im Set trotzdem ein schönes Minigeschenk für euch selbst oder Freunde und Familie. In passenden Farben sicher auch was für Männer.

Kommentare:

  1. Die Idee ist toll. Das werde ich nachmachen.

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe, ich habe dich absoluuuut nicht vergessen und schaue immer mal wieder (kommentarlos, ich Doofe) hier rein. Die Lesezeichen sind ganz zuckersüß, hätte ich auch Spaß dran ;) Unpraktischerweise wünsche ich mir aber sehnlichst einen E-Reader *g.
    Hoffe es geht euch wundervoll. Ich bin restlos gestresst mit meiner vollen Stelle *ewigrumjammer*. Alles, alles Liebe

    AntwortenLöschen